Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.01.2011, Seite 1 / Ausland

Libanon: Hisbollah verläßt die Regierung

Beirut. Die Hisbollah hat nach Angaben des libanesischen Energieministers die Regierung verlassen. Die schiitische Organisation und deren Verbündete hätten zehn Minister aus dem libanesischen Kabinett abberufen, sagte Dschibran Bassil am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Beirut. Nun müsse nur noch ein weiterer Minister zurücktreten, um die Regierung zum Scheitern zu bringen.

Der Rückzug der Hisbollah erfolgte aus Protest gegen ein UN-Tribunal, das den Mord an dem ehemaligen Ministerpräsidenten Rafik Hariri aufklären soll. (dapd/jW)
Startseite Probeabo