Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.01.2011, Seite 2 / Inland

Strafanzeige gegen BKA-Präsidenten

Karlsruhe/Berlin. Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden hat der Bundesanwaltschaft eine Strafanzeige gegen den Präsidenten des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, wegen Beihilfe zu einem US-Drohnenangriff auf einen deutschen Staatsbürger in Pakistan vorgelegt. Die Bundesanwälte sollen prüfen, ob deutsche Sicherheitsbehörden Informationen lieferten, die zu dem Militärschlag führten. Der Anzeigende, ein Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe, geht davon aus, daß das BKA den US-Behörden Informationen über den Aufenthalt des späteren Opfers Bünyamin E. und dessen Einstufung als »Gefährder« gegeben und damit seine Liquidierung in Kauf genommen habe.

(dapd/jW)
Startseite Probeabo