jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.12.2010, Seite 7 / Ausland

Anklage gegen FARC-Kämpferin

Washington. Die US-Justiz hat wegen Terrorverdachts Anklage gegen eine niederländische Kämpferin der kolumbianischen FARC-Rebellen erhoben. Der 32jährigen Tanja Nijmeijer wird vorgeworfen, im Jahr 2003 mit einer Gruppe Guerilla-Kämpfer drei US-Bürger entführt zu haben, wie das Justizministerium am Dienstag (Ortszeit) in Washington mitteilte. Die frühere Lehrerin soll inzwischen in die Führungsriege der FARC aufgestiegen sein. Angeblich war sie die Assistentin des im September getöteten FARC-Kommandeurs Jorge Briceño. Nach Angaben der kolumbianischen Behörden ist Nijmeijer die einzige Europäerin in den Reihen der linksgerichteten Rebellenorganisation. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland