Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.12.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Dax-Konzerne horten Barbestände

Frankfurt/Main. Die Konten der Dax-Konzerne haben sich in den vergangenen Monaten weiter kräftig gefüllt. Ende September 2010 erhöhte sich der Bestand an liquiden Mitteln und Wertpapieren der 30 im deutschen Leitindex gelisteten Unternehmen auf 138,40 Milliarden Euro. Das berichtete boerse-online.de am Mittwoch. Gegenüber der Bilanz zum Halbjahr mit rund 119 Milliarden Euro bedeutet dies einen Zuwachs von 16 Prozent. Im Vergleich zum Ende des Jahres 2008 haben sich die liquiden Mittel sogar um fast 50 Prozent gesteigert. Mit 21,96 Milliarden Euro plus Anlagenpapieren im Wert von 4,79 Milliarden Euro hat der Volkswagen-Konzern aktuell die größten Barreserven in seiner Bilanz.

(jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.