Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.11.2010, Seite 2 / Inland

Millionen für Schnellbahnstrecke

Hannover. Das Land Niedersachsen stellt für die Vorfinanzierung der geplanten Schnellbahnstrecke zwischen Hamburg, Hannover und Bremen zehn Millionen Euro zur Verfügung. Eine entsprechende Finanzierungsvereinbarung unterzeichneten Bahnchef Rüdiger Grube und Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) am Montag in Hannover. Laut Grube und McAllister verkürzt sich durch die sogenannte Y-Trasse die Fahrtzeit nach Hamburg um 15 Minuten. Die Planung soll bis 2014 abgeschlossen sein. Auf ein Datum für eine Realisierung wollte sich Grube aber nicht festlegen. Die Gesamtkosten für die Planung der Strecke liegen offiziell bei rund 55 Millionen Euro.

(dapd/jW)