3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 15.10.2010, Seite 1 / Inland

»S21«-Schlichtung soll öffentlich sein

Stuttgart. Kurz vor Beginn der Sondierungsgespräche über eine Schlichtung im Konflikt um das Bahn-Projekt »Stuttgart 21« haben die Gegner verlangt, die Öffentlichkeit einzubeziehen. Der Verkehrsexperte der Landtagsfraktion der Grünen in Baden-Württemberg, Werner Wölfle, verlangte am Donnerstag eine Übertragung der Schlichtungsgespräche über Großbildleinwände und im Internet. Die Menschen, die seit Monaten gegen das Projekt auf die Straße gingen, hätten ein berechtigtes Interesse daran. Auch der Stadtrat der Liste SÖS (Stuttgart Ökologisch Sozial), Hannes Rockenbauch, betonte: »Das dürfen keine Hinterzimmergespräche werden.« Bei Redak­tionsschluß hatten die Sondierungen noch nicht begonnen. Hauptstreitpunkt ist der von den Gegnern verlangte Bau- und Vergabestopp während der Schlichtung, was Landesregierung und Bahn AG bislang ablehnen. (dapd/jW)

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!