Aus: Ausgabe vom 15.10.2010, Seite 2 / Ausland

Ecuador: Großdemo gegen Putschisten

Quito. Die ecuadorianische Koordination zur Verteidigung von Demokratie und Sozialismus, ein Zusammenschluß von mehr als 50 Gewerkschaften, Bauernverbänden, Indígena-, Frauen- und Studierendenorganisationen, hat für den heutigen Freitag zu einer Großdemonstration in Quito aufgerufen, um gegen den Putschversuch vom 30. September zu protestieren. Erwartet werden zu der Aktion bis zu 40000 Menschen, wie die staatliche ecuadorianische Nachrichtenagentur ANDES berichtete. Zum Abschluß wird Ecuadors Präsident Rafael Correa zu den Teilnehmern sprechen, wie Regierungsvertreter ankündigten. (jW)
Mehr aus: Ausland