Aus: Ausgabe vom 15.10.2010, Seite 6 / Ausland

Venezuela wählt am 5. Dezember

Caracas. In Venezuela werden am 5. Dezember die Gouverneure der Bundesstaaten Guárico und Amazonas sowie elf Bürgermeister neu gewählt. Das teilte der Nationale Wahlrat (CNE) am Mittwoch (Ortszeit) in Caracas mit. Die Neuwahlen waren notwendig geworden, nachdem die Amtsinhaber verstorben oder zurückgetreten oder ihre Amtszeit abgelaufen waren. So war der Gouverneur von Guárico, Willian Lara, Mitte September bei einem Autounfall ums Leben gekommen. In Maracaibo hatte sich der dortige Bürgermeister und einstige Herausforderer von Hugo Chávez bei der Präsidentschaftswahl 2006, Manuel Rosales, nach Peru abgesetzt und dort wegen Ermittlungen der venezolanischen Justiz gegen seine Person um politisches Asyl gebeten.

(PL/jW)
Mehr aus: Ausland