75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.09.2010, Seite 15 / Antifa

Konzert für Polizeiopfer Dennis

Berlin. Am kommenden Samstag findet um 16 Uhr auf dem Reuterplatz in Berlin-Neukölln eine Kundgebung mit Musikbeiträgen gegen Polizeigewalt statt. Das Konzert wird veranstaltet von Freunden und Angehörigen des von einem Polizisten getöteten Dennis J. und dem Kreis »No Justice No Peace«. Ziel sei es, so ein Sprecher gegenüber junge Welt, auf die »alltägliche und tödliche Polizeigewalt in der BRD« aufmerksam zu machen. Dennis J. wurde am 31. Dezember 2008 in Schönfließ bei Berlin von Zivilfahndern der Berliner Polizei mit mehreren Schüssen getötet. Ein Polizist erhielt wegen der tödlichen Schüsse eine zweijährige Bewährungsstrafe. Das Urteil sorgte für Verbitterung bei Freunden und Angehörigen von Dennis. Beim Konzert treten unter anderem die Künstler Massiv, B-Lash, Big Baba, Vero, Isar, Blockwart sowie Holger Burner auf.

(flo)

Mehr aus: Antifa