75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.04.2010, Seite 2 / Ausland

Südafrika: ANC mahnt zu Mäßigung

Johannesburg. Nach dem Mord an dem weißen Rechtsextremisten Eugène Terre’Blanche in Südafrika hat der regierende Afrikanische Nationalkongreß (ANC) seine Anhänger zur Zurückhaltung beim Singen von Liedern aus der Zeit des Freiheitskampfes aufgerufen. Sie sollten vor allem »vorsichtig« mit Liedern umgehen, die Rassismus schüren und als Polarisierung zwischen schwarzen und weißen Südafrikanern verstanden werden könnten, sagte ANC-Generalsekretär Gwede Mantashe am Mittwoch. Nach dem Mord an Terre’Blanche war insbesondere das Lied »Tötet den Buren« in die Kritik geraten. Mantashe stellte jedoch klar, daß sein Aufruf nicht als Verbot von Kampfliedern aus der Zeit der Apartheid verstanden werden solle. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland