Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.03.2010, Seite 1 / Ausland

Abrüstungsvertrag vor Unterzeichnung

Washington. Nach monatelangen Verhandlungen haben sich Rußland und die USA auf ein neues Abrüstungsabkommen geeinigt. Dieser solle am 8. April in Prag unterzeichnet werden, teilte das Weiße Haus am Freitag in Washington mit. US-Präsident Barack Obama hatte zuvor in einem Telefonat mit dem russischen Staatschef Dmitri Medwedew die letzten offenen Punkte des Vertragswerks geklärt.

Beide Staaten wollen in dem »Neuen START-Vertrag« eine Beschränkung auf je 1550 Atomsprengköpfe festschreiben, was eine Verringerung um etwa 30 Prozent bedeutet. Zugelassen werden ferner 800 Trägerraketen oder schwere Bomber. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland