Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 15.03.2010, Seite 4 / Inland

Pölchow-Prozeß: Proteste geplant

Rostock. Mit einer Kundgebung vor der Rostocker Staatsanwaltschaft wollen Antifaschisten am heutigen Montag auf rechte Gewalt sowie die »schlampigen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft« aufmerksam machen. Das teilte die »Prozeßgruppe Pölchow« am Sonntag mit. Die Kundgebung einen Tag vor der Urteilsverkündung gegen drei angeklagte Rechtsextremisten findet ab 17 Uhr vor der Staatsanwaltschaft Rostock in der Doberaner Straße 116 statt. Im Sommer 2007 hatten Neonazis auf dem Weg zu einer NPD-Demonstration linke Jugendliche im mecklenburgischen Ort Pölchow brutal überfallen.

(jW)