jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.12.2009, Seite 15 / Antifa

Konferenz der Widerstandskämpfer

Berlin. Am 9. und 10. Januar 2010 findet in Berlin der 15.ordentliche Kongreß der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer (FIR)– Bund der Antifaschisten statt. Die Veranstalter erwarten Delegationen aus zahlreichen Ländern, so aus Rußland, Portugal, Dänemark, Griechenland und Israel. In den Beratungen soll es unter anderem um Aktionen gegen die Rehabilitierung von SS-Verbänden in den baltischen Staaten sowie um ein geplantes Jugendtreffen im ehemaligen Vernichtungslager KZ Auschwitz im Januar 2012 gehen. Zudem ist ein Austausch mit dem am gleichen Wochenende tagenden Antifa-Jugendtreffen vorgesehen. Die FIR ist die Dachorganisation der antifaschistischen Widerstandskämpfer gegen das Naziregime. Ihr gehören über 40 Verbände aus 23 Ländern an. Sie ist als eine internationale nichtstaatliche Organisation »Botschafter des Friedens« bei den Vereinten Nationen. (jW)

Informationen unter: www.fir.at

Mehr aus: Antifa