Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.10.2009, Seite 12 / Feuilleton

Gängeviertel

Die Stadt Hamburg ist den 250 Künstlern, die das vom Abriß bedrohte Gängeviertel besetzt haben, entgegengekommen. Das städtebauliche Konzept werde überarbeitet, sagte Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk (GAL) am Dienstag. Die Anregungen der Besetzer sollen berücksichtigt werden. Seit Wochen streiten die Künstler mit der Stadt und dem niederländischen Investor Hanzevast um die Zukunft des 7000-Quadratmeter-Areals. Am Montag waren sie innerhalb des Viertels umgezogen. Wie lange sie es besetzen dürfen, hängt vom Investor ab. Dem bleiben noch fünf Monate, die letzte Rate des Kaufpreises zu überweisen. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!