Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.10.2009, Seite 2 / Inland

Länder kritisieren Steuersenkungspläne

Berlin. Die Steuersenkungspläne von Union und FDP sorgen zunehmend für Unmut in den Ländern. Mehrere führende CDU-Landespolitiker drohten am Dienstag mit Widerstand im Bundesrat. Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) meldete im Kölner Stadt-Anzeiger (Dienstagausgabe) Zweifel an, ob sein Land die geplanten Steuersenkungen von Union und FDP im Bundesrat billigen kann. Sollten sich die Steuerpläne negativ auf den Landeshaushalt auswirken, »werden wir damit nicht einverstanden sein können«, sagte die designierte Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) der Zeitung Die Welt vom Dienstag.

(AFP/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!