Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.10.2009, Seite 2 / Ausland

Mindestens sieben Tote bei Anschlägen im Irak

Ramadi. Bei mehreren Anschlägen im Irak sind am Montag mindestens sieben Menschen getötet worden. In Haditha im Westen des Landes riß ein Selbstmordattentäter fünf Teilnehmer an einer Beerdigung mit in den Tod, wie der Bürgermeister der Stadt, Abdelhakim Mohammed, sagte. Mindestens zehn weitere Menschen wurden verletzt. Bei Falludscha tötete ein selbstgebauter Sprengsatz einen Menschen beim Vorbeifahren einer Armeepatrouille.

(AFP/jW)
Startseite Probeabo