Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.10.2009, Seite 6 / Ausland

Militärjunta spricht mit Suu Kyi

Rangun. Die unter Hausarrest stehende myanmarische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi ist am Samstag überraschend zu einem Gespräch mit einem Vertreter der Militärjunta abgeholt worden. Eine Motorradeskorte der Polizei brachte die 64jährige Friedensnobelpreisträgerin zu einem Gästehaus der Regierung, wo sie für rund 45 Minuten den für die Beziehungen zur Opposition zuständigen Minister Aung Kyi traf. Erst vergangene Woche hatte Suu Kyi dem Führer der Militärjunta, General Than Shwe, eine neue Ära der Zusammenarbeit angeboten. In dem Schreiben schlug sie vor, sich gemeinsam mit der Junta für die Aufhebung der internationalen Sanktionen einzusetzen.

(AP/jW)