jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 29.09.2009, Seite 1 / Ausland

Irak: Zwölf Tote bei Bombenanschlägen

Bagdad. Bei zwei Bombenanschlägen im Irak sind am Montag wieder mindestens zwölf Menschen getötet worden. Im Westen des Iraks riß ein Selbstmordattentäter fünf Menschen mit in den Tod, als er einen Tanklaster in der Nähe eines Kontrollpostens mit Sprengstoff zur Explosion brachte, wie die Polizei mitteilte. Mindestens acht Menschen wurden hier verletzt. Bei der Explosion einer Bombe in einem Bus im Südirak kamen zudem sechs Menschen ums Leben, zwei wurden verletzt. Der Anschlag ereignet sich in der vorwiegend von Schiiten bewohnten Stadt Diwanijeh. (AP/jW)