75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.09.2009, Seite 4 / Inland

Amokläufer ­angeschossen

Ansbach. Ein 19jähriger Amokläufer ist im bayerischen Ansbach von Polizisten angeschossen worden. Einsatzleiter Udo Dreher sagte bei einer Pressekonferenz am Donnerstag mittag, die Polizei sei um 8.35 Uhr alarmiert worden, daß eine Person einen Molotowcocktail im Gymnasium Carolinum gezündet habe. Der Täter sei durch Schußwaffengebrauch von Polizisten schwer verletzt und festgenommen worden. Ein Einsatzleiter der Feuerwehr sagte, der junge Mann habe zwei Brandbeschleuniger geworfen. Bei dem Amoklauf am Donnerstag morgen wurden laut Polizei zehn Menschen verletzt. (AP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Walter Bornholdt: Neue Ideen zur Prävention Nächster Schritt: Leergut sofort nach Gebrauch zurückgeben - notfalls schneller trinken! Zerdöpperte Pullen sind vorzuführen. Alte Unterhosen sind nachweispflichtig zu entsorgen. Benzin und Ölerz...

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk