Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.09.2009, Seite 1 / Inland

Nur 5000 Mark für Ex-RAF-Mitglied?

Berlin. Das frühere RAF-Mitglied Verena Becker hat für ihre Zusammenarbeit mit dem Verfassungsschutz (VS) offenbar weitaus weniger Honorar erhalten als bislang vermutet. Sie soll für die Gespräche mit dem Inlandsgeheimdienst nur 5000 Mark bekommen haben, berichten die Magazine Focus und Spiegel. Nach Medienberichten wird Becker am heutigen Montag von Karlsruhe in das Frauengefängnis Berlin-Pankow verlegt. Die wegen Tatverdacht im Mordfall Siegfried Buback verhaftete Becker soll dem VS zwischen 1981 und 1983 ihr Wissen offenbart haben. Das Boulevarblatt Bild hatte behauptet, Becker habe dafür mehr als 100000 Mark bekommen. Der von Becker als möglicher Buback-Attentäter belastete Stefan Wisniewski ist laut seiner Anwältin durch einen Gentest entlastet worden.

(AFP/jW)