3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 25.08.2009, Seite 4 / Inland

Über 1000 ­feierten »Freie Heide«

Schweinrich. Weit über 1000 Menschen haben am Sonntag den Verzicht der Bundeswehr auf das sogenannte Bombodrom in der Kyritz-Ruppiner Heide gefeiert. Die Bürgerinitiative »Freie Heide«, die am 23. August 1992 gegründet worden war, hatte zu ihrem 17. Jahrestag zu dem Fest am Rand der brandenburgischen Gemeinde Schweinrich geladen. Das Bundesverteidigungsministerium hatte Anfang Juli nach jahrelangen Protesten und gerichtlichen Niederlagen einen Verzicht auf die Nutzung des 12000 Hektar großen Areals als Luft-Boden-Schießplatz erklärt. Ursprünglich hatte die Bundeswehr den ehemaligen sowjetischen Übungsplatz unter anderem für 1700 Tiefflüge pro Jahr nutzen wollen. Die »Freie Heide« organisierte insgesamt 112 Protestmärsche gegen die militärische Nutzung. (ddp/jW)
Startseite Probeabo