Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.08.2009, Seite 5 / Inland

Terrorverdächtiger wieder in Haft

Frankfurt/Main. Im Frankfurter Prozeß gegen zwei mutmaßliche Unterstützer der angeblichen Terrorgruppe »Islamische Dschihad-Union« (IJU) hat das Oberlandesgericht einen der Angeklagten wieder in Haft genommen. Der 28jährige Türke Hüseyin Ö. habe ab Anfang August »intensive Vorbereitungen für eine illegale Ausreise aus Deutschland getroffen« und womöglich in den Dschihad ziehen wollen, erklärte das Gericht am Montag zur Begründung. Der Haftbefehl gegen Ö. war im September 2008 unter Auflagen außer Vollzug gesetzt worden. Seit Freitag abend ist er nun wieder in Haft.

(AFP/jW)