Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.07.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Brüssel sichert USA SWIFT-Zugriff

Brüssel. Die EU-Kommission will den USA dauerhaft Zugriff auf europäische Bankverbindungsdaten sichern. Die vom Finanzdienstleister SWIFT gespeicherten Daten sollten aus Sicht der Kommission auch nach Inbetriebnahme von dessen neuem Rechenzentrum in der Schweiz weiter den US-Behörden zur Verfügung gestellt werden, erklärte EU-Kommissionssprecher Michele Cercone am Montag. SWIFT hatte das Zentrum mit der erklärten Absicht errichtet, die Daten dem Zugriff der US-Behörden zu entziehen.

Über das Überweisungsnetzwerk werden täglich fast 15 Millionen Finanztransfers zwischen über 8000 Banken und anderen Finanzinstituten weltweit abgewickelt. 2006 wurde bekannt, daß die US-Behörden die Daten für ihre Ermittlungen zur Terrorfinanzierung abgreifen. Mit dem Bau des neuen Rechenzentrums in der Schweiz, das im Herbst in Betrieb gehen soll, schafft SWIFT zusätzliche Speicherkapazitäten in Europa. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo