75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 10.06.2009, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Schweren Herzens

Emden. Kickers Emden hat sein Team aus der 3. Bundesliga zurückgezogen und zwar »schweren Herzens«, wie es in einer Erklärung hieß. Der Verein kam damit offenbar einem Lizenzentzug durch den DFB zuvor. Kickers Emden hätte bis heute etwa eine Million Euro aufbringen müssen. Das erwies sich als unmöglich, zumal der Verein gleichzeitig sein Stadion neubauen möchte, da sie im alten nur unter Auflagen spielen durften und die letzte Saison als Tabellensechster abschlossen. Möglicherweise droht der Mannschaft auch der Zwangsabstieg in die fünfklassige Oberliga, da auch die Bedingungen für die Erteilung einer Regionalliga-Lizenz nur schwer zu erfüllen sind. (sid/jW)

Mehr Hygiene

Frankfurt/Main. Liga-Präsident Reinhard Rauball hat das Trainer-Hopping in der Fußball-Bundesliga scharf kritisiert. »Wenn ein Trainer unverhofft abspringt, ist es in meinen Augen nicht nur ein Affront gegenüber dem Verein, sondern auch gegenüber den Fans und den Sponsoren – auch, wenn es eine vertraglich vereinbarte Ausstiegsklausel geben sollte«, sagte ein empörter Rauball im Interview mit der Bild-Zeitung, als hätte der einstige BVB-Visionär erst eben entdeckt, daß es im bezahlten Fußball um viel Geld geht. Ihm ist es wichtig, »daß wir wieder eine Hygiene in die Bundesliga bekommen«! (sid/jW)

Mehr aus: Sport