75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.04.2009, Seite 5 / Inland

Spanienkämpfer in Berlin

Berlin. Am heutigen Donnerstag berichtet der ehemalige Wiener Spanienkämpfer Josef Eisenbauer in Berlin, wie er zwischen 1936 und 1939 in den Internationalen Brigaden auf der Seite der Spanischen Republik gegen den Militärputsch Francos kämpfte. Das Zeitzeugengespräch ist Auftakt einer dreiteiligen Reihe unter dem Titel »Venceremos! 1939–2009: Zum Spanischen Bürgerkrieg und seinen Folgen«. Am 23. April berichten zwei Widerstandskämpfer über ihren Kampf während der Franco-Diktatur zwischen 1940 und 1970. Am 29. April geht es um die historische Aufarbeitung nach dem Fall des Regimes 1975–78. Alle Veranstaltungen finden statt: 19 Uhr im Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 130, Berlin.

(jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk