75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.03.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Experten plädieren pro HSH Nordbank

Kiel. Der Sprecher des Leitungsausschusses des Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin), Hannes Rehm, stützt das geplante neue Geschäftsmodell der schwer angeschlagenen HSH Nordbank. Das Modell sei seiner Ansicht nach prinzipiell trag- und zukunftsfähig, sagte Rehm am Donnerstag in einer Sitzung der zuständigen Ausschüsse des schleswig-holsteinischen Landtags in Kiel. Er halte die Aufspaltung in eine Kern- und eine Abbaubank zudem für alternativlos. Auch der Präsident der Finanzaufsichtsbehörde BaFin, Jochen Sanio, betonte die Wichtigkeit der HSH Nordbank für das Finanzsystem. Er sei
davon überzeugt, daß wenn eine Landesbank untergehe, die anderen Landesbanken zwangsläufig folgen würden.

(ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit