3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 14.02.2009, Seite 1 / Inland

Der BA fehlen fünf Milliarden Euro

Nürnberg. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für das laufende Haushaltsjahr einen Nachtragshaushalt von fünf Milliarden Euro beschlossen. Wie die Mitglieder des Verwaltungsrates nach einer Sitzung am Freitag in Nürnberg bekanntgaben, sei dies nötig geworden, weil die sogenannten Eckwertannahmen der Bundesregierung wegen der Wirtschaftskrise überholt seien. Die Bundesagentur rechnet jetzt für 2009 mit einem Defizit von 10,9 Milliarden Euro, die aus den Rücklagen genommen werden sollen. Bisher war man von einem Defizit von sechs Milliarden Euro ausgegangen.

Die beiden größten Posten mit jeweils 1,8 Milliarden Euro werden nach Angaben von BA-Chef Frank-Jürgen Weise das Arbeitslosen- und das Kurzarbeitergeld sein.

(ddp/jW)
Startseite Probeabo