75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.02.2009, Seite 5 / Inland

Bahn übergibt Zwischenbericht

Berlin. Die Deutsche Bahn AG hat am Dienstag ihren Zwischenbericht über die Datenaffäre abgeschlossen. Wie ein Sprecher des Unternehmens in Berlin bestätigte, wurden die Untersuchungsergebnisse unter anderem Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) und dem Aufsichtsrat vorgelegt. Am heutigen Mittwoch will sich der Verkehrsausschuß des Bundestags mit dem Thema beschäftigten, am 18. Februar trifft sich der Aufsichtsrat. Erwartet wird Aufklärung über die verschiedenen Aufträge der Bahn an externe Firmen zum Abgleich von Daten der Mitarbeiter und Lieferanten, aber auch über den Umgang mit dem Datenschutz allgemein bei dem Unternehmen. Die Bahn hatte in den letzten Wochen mehrere Maßnahmen im Zeitraum zwischen 1998 und 2007 einräumen müssen, darunter zwei heimliche massenhafte Datenabgleichaktionen. 2005 wurden alle rund 220000 Mitarbeiter erfaßt.(AP/jW)