75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2009, Seite 5 / Inland

Schlechte Chancen für Migranten

Berlin. Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, hält die von einer Studie festgestellte schlechte Integration von Menschen mit türkischem Migrationshintergrund nicht für ein ethnisches Problem. Die Untersuchung des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung zeige eher die gesellschaftlichen Ursachen einer Unterschicht auf, sagte Kolat am Montag in Berlin. Memet Kilic vom Bundesausländerbeirat sieht in der Studie ein »Warnsignal«. Das Schulsystem in Deutschland benachteilige Migrantenkinder, kritisierte er. Die Forscher hatten Herkunft, Bildung, Beruf und Einkommen von rund 800000 Einwanderern und deren Nachfahren untersucht. Ein Ergebnis war, daß türkischstämmige Migranten am schlechtesten integriert sind. So hätten 30 Prozent von ihnen keinen Schulabschluß.

(ddP/jW)