Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.01.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

China beschließt Konjunkturpaket

Peking. China will seine von der internationalen Wirtschaftskrise gebeutelte Autoindustrie mit einem Konjunkturpaket stützen. Dieses sieht Steuererleichterungen und die Förderung der Entwicklung umweltfreundlicher Technologie vor, wie der Staatsrat am Donnerstag mitteilte. Die beim Verkauf von Neuwagen anfallende Steuer soll demnach für kleinere Wagen von zehn auf fünf Prozent reduziert werden. Die chinesische Regierung will in den kommenden drei Jahren zudem umgerechnet 1,1 Milliarden Euro für die Modernisierung von Produktionsanlagen einsetzen. Zudem solle die Verwendung von erneuerbaren Energien steuerlich gefördert werden, kündigte der Staatsrat an.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit