75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 28.11.2008, Seite 13 / Feuilleton

Mühsam-Preis 2009

Der mit 2500 Euro dotierte Erich-Mühsam-Preis 2009 geht an den Künstler Gunter Demnig, der mit »Stolpersteinen« an Opfer des Faschismus erinnert. Vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort läßt Demnig kleine, quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir ein. Inzwischen gibt es solche Tafeln in über 300 Orten der BRD, außerdem in Österreich, Ungarn und den Niederlanden. Der vom Lübecker Galeristen Frank-Thomas Gaulin gestiftete Mühsam-Preis wird alle zwei Jahre an Einzelpersonen oder Initiativen vergeben, die »Kunst als Mittel zur Befreiung aus beengten geistigen, politischen und kulturellen Verhältnissen anwenden«. Demnig erhält den Preis am 26. April im Lübecker Buddenbrookhaus. (jW)

Mehr aus: Feuilleton