75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.08.2008, Seite 2 / Ausland

Syrien und Libanon wollen Grenzfragen klären

Damaskus. Nach der Vereinbarung zwischen Syrien und dem Libanon zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen wollen beide Länder strittige Grenz- und Flüchtlingsfragen klären. Der syrische Außenminister Walid Al-Muallim und sein libanesischer Kollege Fausi Saluch kündigten am Donnerstag die Wiederbelebung eines gemeinsamen Gremiums an, das sich mit der Grenzziehung befassen soll. Außerdem soll dem Schicksal seit dem Bürgerkrieg vermißter Menschen nachgegangen werden. Am Mittwoch hatten sich der libanesische Präsident Michel Suleiman und der Syriens, Baschar Al-Assad, auf die Aufnahme diplomatischer Beziehungen geeinigt.

(AFP/jW)