75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.08.2008, Seite 5 / Inland

Mehreinnahmen für Künstlersozialkasse

Berlin. Mehr als ein Jahr nach der Reform der Künstlersozialversicherung verzeichnet diese deutlich steigende Einnahmen. Binnen eines Jahres sei die Zahl der abgabepflichtigen Unternehmen um knapp 13000 auf mehr als 78600 gewachsen, sagte der Bereichsleiter Auskunft und Beratung der Künstlersozialkasse (KSK) in Wilhelmshaven, Willy Nordhausen, am Donnerstag der Nachrichtenagentur ddp. Dadurch hätten sich Nachzahlungen von knapp 24 Millionen Euro ergeben. Nach der Reform seien bisher rund 56000 Unternehmen überprüft worden. In den kommenden drei Jahren solle dies intensiv fortgesetzt werden, bis rund 280000 Unternehmen kontrolliert worden seien. Schätzungen zufolge könnten bis 2011 insgesamt rund 60000 Unternehmen zusätzlich veranlagt werden.Wer als abgabepflichtig eingestuft wird, muß für fünf Jahre 4,9 Prozent auf alle KSK-pflichtigen Honorare nachzahlen.(ddp/jW)