75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.07.2008, Seite 4 / Inland

Erleichterungen für Hochqualifizierte

Berlin. Hochqualifizierte Ausländer sollen leichter in Deutschland arbeiten können und so einem Fachkräftemangel entgegenwirken. Das Bundeskabinett beschloß dazu am Mittwoch ein von Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) erarbeitetes Maßnahmenbündel. Danach soll unter anderem die Einkommensgrenze für die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis an Hochqualifizierte von 86400 Euro auf 63600 Euro gesenkt werden. Ferner wird bei Akademikern aus den neuen EU-Staaten auf die Vorrangprüfung verzichtet, bei der nachgewiesen werden muß, daß die Stelle nicht mit einem Inländer besetzt werden kann. Die Zugangsbeschränkungen für weniger qualifizierte Arbeitnehmer aus osteuropäischen EU-Staaten sollen dagegen verlängert werden.(ddp/jW)