23. Linke Literaturmesse Nürnberg

jW-Stand LLM-700x410 px.png

Vom 2. bis 4. November 2018 präsentieren sich über 30 Verlage mit ihren Publikationen sowie Autorinnen und Autoren auf der Linken Literaturmesse in Nürnberg. Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand sowie bei unseren Veranstaltungen.

Programm von junge Welt

Samstag, 3.11., 12 Uhr, im LAB
»Das ist unsere Welt!« mit Wolfgang Pomrehn (jW-Autor)
Kurz vor dem Internationalen Klimaschutzverhandlungen in Katowice ist die Bundesregierung in schwierigem Fahrwasser. Seit an Seit mit RWE lässt sie im Hambacher Forst die junge Protestbewegung niederknüppeln, um den Braunkohleabbau für den Multi zu sichern. Zugleich sieht sie sich als Vorreiter i. S. Umweltschutz. Die Verlogenheit kann nicht größer sein. Dagegen hilft nur mehr Druck von unten für einen schnellen Kohleausstieg und gegen die Blockade von Wind- und Solarenergie.
Veranstaltung von: junge Welt und Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung

Samstag, 3.11., 19 Uhr, im »Ideenreich«
»Strategien der Konterrevolution in Lateinamerika« mit André Scheer (Ressortleiter jW-Außenpolitik)
Es sind immer wieder dieselben Bilder, die hierzulande über die Lage in Lateinamerika verbreitet werden: »Friedliche« Massenproteste gegen die »autoritäre Regierung«, »brutale Unterdrückung« durch die Sicherheitskräfte – so im vergangenen Jahr in Venezuela oder 2018 in Nicaragua. Auch wenn die Motive der Demonstranten und die Auslöser der Konflikte unterschiedlich sind – die Ereignisse weisen zu viele Parallelen auf, als dass man nur von Zufällen ausgehen kann.
Veranstaltung von: junge Welt

Samstag, 3.11., 17 Uhr, im LAB
»Kriegspropaganda und Kulturindustrie« mit Susann Witt-Stahl (Chefredakteurin Melodie & Rhythmus)

In der Unterhaltungskultur heute verdichtet sich (wieder) die Ästhetisierung der Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln durch pathetische Inszenierungen und in Hysterie kulminierende Massenbespaßung, die auch ein Indiz für die Faschisierung der westlichen Welt und Installation des militarisierten Kontrollstaates sind.
Veranstaltung von: Melodie & Rhythmus

Ort: Kulturwerkstatt Auf AEG, Fürther Straße 244d, 90429 Nünberg

Außerdem laden wir alle Leserinnen und Leser der jungen Welt am Samstag, 3. November, um 13 Uhr in den kleinen Saal zu einem Treffen ein. Es empfangen: Andreas Hüllinghorst (Verlagsleitung), Christian Boldt und Dirk Keul (beide Aktionsbüro).

Eintritt frei.

Weitere infos unter: www.linke-literaturmesse.de