Blogs

Aktuelle Aktion

Aktuelle Aktion

An jedem Ort, zu jeder Zeit: Die digitale Ausgabe von junge Welt bietet viele Möglichkeiten und ein Archiv, das zwanzig Jahre zurückreicht. Mit dem günstigen Onlineabo sind Leserinnen und Leser im Vorteil, auch viele Printabonnenten und Käufer am Kiosk nutzen es zusätzlich. Gute Argumente sprechen dafür und die junge Welt Zeitung ist auf zahlende Leser dringend angewiesen, um sich finanzieren und entwickeln zu können. Jedes Abo stärkt sie als unabhängiges linkes Medium.

Ja, die gibt's noch!

Ja, die gibt's noch!

70 Jahre junge Welt sind ein guter Anlass, um möglichst viele Menschen anzuregen, sich eine junge Welt am Kiosk zu holen. Erhältlich ist die Zeitung mittlerweile an über 5.500 Verkaufsstellen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Plakatwerbung in zahlreichen Städten und Radiospots sind Teil dieser Kampagne, um auch mit Hilfe von Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, den Verkauf von junge Welt anzukurbeln. Machen wir gemeinsam die Frage »Was, die gibt’s noch?« im Osten überflüssig!