• Widerstands- und Teamgeist: Diese Jugendlichen formten zu Newroz...
    Kämpferisch gefeiert

    Alle für Afrin

    Neujahrsfest Newroz im Zeichen des Widerstands: Hunderttausende feiern öffentlich in den kurdischen Gebieten. Hungerstreik vor UN-Sitz in Genf

    Von Claudia Wangerin
  • Wut am Plakat ausgelassen: Ein Gegner Ficos tritt im März 2012 a...
    Slowakei

    Ende eines Jahrzehnts

    Der slowakische Premier Robert Fico startete ganz links, gab aber immer mehr fortschrittliche Positionen auf

    Von David X. Noack
  • Robert Fico während des Wahlkampfs 2014 in Skalica
    Slowakei

    »Robert Fico dominiert weiter die Linke«

    Basis der slowakischen Regierungspartei ist antiimperialistisch eingestellt. Gespräch mit Dr. Ľubos Blaha

    Von David X. Noack
  • Ein wesentlicher Bestandteil der Reform der Hochschulen 1968 war...
    DDR-Geschichte

    Das andere 1968

    Vor 50 Jahren reformierte die DDR ihre Hochschulen – eine grundlegende Umgestaltung von Forschung und Lehre

    Von Gregor Schirmer
  • Geeint gegen den Rest der Welt: Merkel mahnte mehr "Zusammenhalt...
    Bundesregierung

    Das Blaue vom Himmel

    Am Mittwoch gab die vor einer Woche erneut zur Kanzlerin gewählte Angela Merkel (CDU) ihre Regierungserklärung ab. Dabei verurteilte sie erstmals die türkischen Angriffe auf Afrin und lobte die EU als »Glücksfall«.

  • Bis an die Zähne bewaffnete Beamte stellen sich immer häufiger a...
    Repression

    »Mit Ängsten der Bevölkerung wird gespielt«

    Klagen über mangelnden Respekt gegen Polizisten mehren sich, die Übergriffe nicht notwendigerweise. Gespräch mit Oliver von Dobrowolski

    Interview: Kristian Stemmler
  • Während Leyla Imret in Genf mit einem Hungerstreik gegen die tür...
    Afrin und Cizre

    Hungern gegen die Ignoranz

    Hamburg: Türkisch-kurdische Politikerin berichtete von Protestaktion vor UN-Hauptquartier. Film zeigt ihre Arbeit in der geschundenen Stadt Cizre

    Von Kristian Stemmler
  • Tickende Zeitbomben: 24.500 Waffen aus Privatbesitz sind als ver...
    Waffenregister

    Immer mehr Waffen verschwinden

    24.531 Gewehre und Pistolen abhandengekommen. Grüne und Linke kritisieren Regierungspolitik

  • Wo es langgeht: Die Bahn bleibt kapitalistisches Monopolunterneh...
    Bundesregierung

    Einfluss des Kapitals gesichert

    Manager und Banker sind die aussichtsreichsten Kandidaten für Aufsichtsratsposten bei der Deutschen Bahn AG

    Von Katrin Küfer
  • Für Bedürftige hat Alexander Dobrindt nur Verachtung übrig
    Ätzen gegen Arme

    Scheinheiliger Schummler

    Alexander Dobrindt (CSU) hetzt gegen Hartz-IV-Bezieher. Er selbst verschwieg Nebeneinkünfte.

    Von Susan Bonath
  • Arbeitskampf

    Erster Streik

    Am Mittwoch legten erstmals auch in Spanien Beschäftigte des US-Onlinehändlers Amazon die Arbeit nieder.

  • Attacke auf Nachbarland: Aufnahmen aus einem vom israelischen Mi...
    Israelischer Angriff

    Angriff eingestanden

    Israel räumt Bombardement in Syrien vor zehn Jahren ein.

    Von Gerrit Hoekman
  • Muss er die Schärpe bald abgeben? Perus Präsident Pedro Pablo Ku...
    Peru

    Showdown in Lima

    Korruptionsvorwürfe: Perus Parlament entscheidet über Absetzung von Staatschef Pedro Pablo Kuczynski

    Von André Scheer
  • Siegessicherer Staatschef: Schon vor der Wahl ist in Ägypten kla...
    Ägypten

    Wahlkampf ohne Wettstreit

    Im Rennen um das Präsidentenamt in Ägypten hat Al-Sisi nur einen Gegenkandidaten

    Von Sofian Philip Naceur, Kairo
  • BLUB
    Frankreich

    Aufrecht im Tresor

    Millionen Euro aus Libyen im Geldspeicher. Ermittler verhören Sarkozy 20 Stunden lang

    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Klares Zeichen der Ablehnung: Nadeschda Sawtschenko am 22. Juni ...
    Ukraine

    Kiewer Problembärin

    Nationalheldin Sawtschenko wird beschuldigt, einen Militärputsch vorzubereiten

    Von Reinhard Lauterbach
Zitat des Tages
Denn nicht Russland ist an die NATO herangerückt, sondern die NATO an Russland.
Wolfgang Kubicki (FDP), Bundestagsvizepräsident, begründete in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch die Notwendigkeit einer Lockerung der Strafmaßnahmen gegen Russland.
  • Hauptsitz der Europäischen Zentralbank ist Frankfurt am Main, wo...
    Finanzsystem

    »Lobbyisten drängen auf hochriskante Kredite«

    Prüfung der EZB wird bis 2021 verschoben. Für Geldinstitute ist das die Einladung, weiterzumachen wie bisher. Gespräch mit Rudolf Hickel

    Interview: Gitta Düperthal
  • Die deutsche Exportwalze rollt in die Sackgasse
    Konjunktur

    Auf den Boom folgt die Krise

    Selbst Mainstreamökonomen sind sich einig: Deutsche Volkswirtschaft krankt an Überproduktion. Trotzdem setzen sie auf Export und Spekulation.

    Von Simon Zeise
  • Die Gewinne der Computerkonzerne werden in die Südsee gespült
    Monopole

    Datenkraken besteuern

    EU-Kommission will Internetgiganten zur Kasse bitten

  • »Und was nicht deutsch ist, mach ma hie« (Josef Staber)
    Kino

    Der Erbe schreit’s dem See

    Deutschland, erzählt von Josef Bierbichler: Der Kinofilm »Zwei Herren im Anzug«

    Von André Weikard
  • Bald auch Transhumanist? Comic-Fan mit Iron Man-Anzug

    Iron Man und die Folgen

    Eine wichtige Inspirationsquelle für viele Transhumanisten ist die Science-Fiction-, Fantasy- und Comicliteratur. Nehmen wir Max More, den Leiter des Kryonik-Unternehmens Arcor. Der Held seiner Jugend war Iron Man.

    Von Thomas Wagner
  • Glaubwürdig: die Sopranistin Emma Moore als Sophie Scholl
    Oper

    Nie erlahmendes Fragen

    Udo Zimmermann gehört zu den bedeutendsten ostdeutschen Opernkomponisten seiner Generation. Seine Kammeroper »Weiße Rose« wird gegenwärtig in Gera inszeniert, in der Neufassung von 1985.

    Von Dietrich Bretz
  • Lyrik

    Manchmal bei Sturm

    Gerlind Reinshagens außergewöhnlichen Gedichte sind nun in einem Band erschienen

    Von Björn Hayer
  • In den Fängen Durand Durands: »Barbarella«
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

  • So humanoid wie diesen auf einer Messe in Hannover präsentierten...
    Roboterjournalismus

    Erdbeben gefällig?

    Roboterjournalismus: Algorithmen übernehmen das Nachrichtengeschäft und Teile der Lokalberichterstattung

    Von Ralf Wurzbacher
  • Ganz ohne »Community Manager«: jW bei Facebook
    PR

    Werbung versteht keinen Spaß

    Die Onlinewerbung wird angeblich immer raffinierter, behaupten zumindest die Internetkonzerne. Je personalisierter, desto besser (oder schlimmer, wie Kritiker behaupten).

    Von Carmela Negrete
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die kommunistische Bewegung in Italien ist nicht an den »Roten Brigaden« oder irgendwelchen Geheimdiensten gescheitert, sondern an der Unzulänglichkeit, dem Kapitalismus etwas Neues entgegenzusetzen. «