Aus: Ausgabe vom 11.01.2017, Seite 2 / Inland

»Die Anstalt« darf Lobby-Journalisten nennen

Karlsruhe. Der Herausgeber der Wochenzeitung Die Zeit, Josef Joffe, und der Zeit-Journalist Jochen Bittner sind mit Unterlassungsklagen gegen die ZDF-Satiresendung »Die Anstalt« endgültig gescheitert. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte am Dienstag ein Urteil des Landgerichts Hamburg. In der Sendung vom 29. April 2014 war die Frage der Unabhängigkeit von Journalisten beim Thema Sicherheitspolitik thematisiert worden. Dabei wurde angegeben, Joffe sei Mitglied, Vorstand oder Beirat in acht und Bittner in drei entsprechenden Lobbyorganisationen. Laut BGH stimmten die Angaben zu den Interessenkonflikten wegen unstreitiger Mitgliedschaften in Lobbyorganisationen. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland