Thema: Lateinamerika

  • 13.08.2016

    Kubas Revolution verteidigen

    Der Guerillero, Revolutionär und ehemalige Präsident Kubas, Fidel Castro, wird heute 90 Jahre alt. Die kubanische Revolution ist derweil lebendiger denn je.

  • 04.06.2016

    Contra o golpe no Brasil

    Reportagens e imagens sobre a resistência no Brasil e no mundo. A Brigada Herzog em cooperação com junge Welt e Midia NINJA

  • 04.06.2016

    Gegen den Putsch in Brasilien

    Berichte und Bilder vom Widerstand in Brasilien und in anderen Ländern. Eine Kooperation von junge Welt mit »Brigada Herzog« und »Midia Ninja«

  • 28.05.2016

    Die Rückkehr der Rechten in Lateinamerika

    Nach eineinhalb Jahrzehnten linker Hegemonie von Venezuela bis Argentinien drängen reaktionäre Kräfte zurück an die Macht. Die Rückkehr der Rechten in Lateinamerika

  • 24.03.2016

    Argentinien 1976: Verschwörung des Schweigens

    Am 24. März 1976 putschte in Argentinien das Militär. Zehntausende Oppositionelle wurden ermordet – darunter auch Deutsche wie der Student Klaus Zieschank

  • 12.03.2016

    Tropisches Tauwetter: Obama besucht Kuba

    Barack Obama ist der erste US-Präsident, der ein souveränes und revolutionäres Kuba besucht. Bis zu völligen Normalisierung der Beziehungen ist es noch ein weiter Weg.

  • 12.12.2015

    Venezuela: Sieg im Wirtschaftskrieg

    Venezuelas bürgerliche Opposition konnte die Parlamentswahlen gewinnen, weil die linke Regierung keine spürbare Antwort auf die Sabotage des Kapitals hatte. Präsident Maduro kündigt Neuanfang und erbitterten Widerstand an

  • 16.04.2015

    Aufgeben oder kämpfen

    Dokumentiert: Kuba wird auch weiterhin die Ideen verteidigen, für die unser Volk die größten Opfer und Gefahren auf sich genommen hat.

  • 26.03.2015

    Waffen für Puerto Rico

    Ginge es nach der National Rifle Association, gäbe es in der karibischen US-Kolonie längst mehr Pistolen und Gewehre. Wenn dadurch die dortige Verbrechensrate gesenkt würde, so die Erwartung, erhielte die Waffenlobby im Mutterland wieder Auftrieb

  • 25.03.2015

    Holländische Krankheit

    Venezuelas Regierung verlässt sich seit Jahren auf die Einnahmen aus der Erdölförderung zur Finanzierung ihrer Sozialprogramme. Mit dem fallenden Preis für den Rohstoff geraten Ökonomie und Gesellschaft des Landes ins Straucheln

  • 30.12.2014

    Stärkere Anbindung

    Fidel Castros Reise im Juni 1972 war eine Vorbereitung für den geplanten Beitritt in den Rat für Gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW)

  • 07.08.2014

    Entente commerciale

    Die neoliberal ausgerichtete Pazifik-Allianz südamerikanischer Staaten will den Handel mit Ostasien intensivieren.

  • 18.07.2014

    Ungelöst, ungesühnt

    Der Sprengstoffanschlag auf das Gebäude der jüdisch-argentinischen Gemeinde in Buenos Aires am 18. Juli 1994 forderte 85 Tote.

  • 12.06.2014

    Es gibt keine WM

    Spektakel für reiche Elite: die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien.

  • 11.04.2014

    Stabilisierung in der Krise

    Ökonomische Entwicklung und Wirtschaftspolitik unter den Linksregierungen Lateinamerikas.

  • 1 2 3 4 5 6 >>