Aus: Ausgabe vom 19.03.2016, Seite 8 / Ansichten

Heldenverehrer des Tages: Reinhard Müller

Frankfurter_Allgemei_39595077.jpg

Es war zwar kein runder Geburtstag, eine ausführliche Würdigung aber trotzdem wert. Immerhin zeigten nicht viele Seinesgleichen einen solchen Durchhaltewillen, und so feierte man das Fest eben, wie es fiel: Reinhard Hardegen, laut FAZ-Schlagzeile »der letzte Politiker mit Ritterkreuz«, wurde am Freitag 103 Jahre alt. Gratulieren durfte ihm der promovierte Jurist und Reserveoffizier Reinhard Müller, FAZ-Redakteur für »Zeitgeschehen«.

Jubilar Hardegen »war einer der erfolgreichsten U-Boot-Kommandanten des Zweiten Weltkriegs und versenkte insgesamt 22 Schiffe mit 118.314 Bruttoregistertonnen«, weiß Müller zu berichten. Von Hitler nach siegreichen »Feindfahrten« persönlich ausgezeichnet, war die Begegnung für den Geehrten nicht nur erfreulich. »Was mich geärgert hat: Er bekam Apfelreis« – Hardegen selbst dagegen Fleisch und Bratkartoffeln, »aber das hatte ich auch an Bord«. Ansonsten verlief die Begegnung mit dem Diktator für den U-Boot-Kommandanten ohne Irritationen, denn, so der Jubilar, »damals wusste keiner, was das für ein Verbrecher war«. Ein Glück für Hardegen, in der Marine gewesen zu sein, so Müller, »wo die Gefahr, in Kriegsverbrechen verstrickt zu werden, gering gewesen sei«.

Unterlassene Hilfeleistung an oder Erschießung von Schiffbrüchigen, derer sich deutsche U-Boot-Kommandanten systematisch schuldig machten, fallen für einen wie Müller nicht ins Gewicht. Immerhin wurde Hardegens Großadmiral Karl Dönitz 1946 in Nürnberg wegen »Verbrechen gegen das Kriegsrecht« verurteilt (er hatte es U-Boot-Besatzungen der Kriegsmarine 1942 untersagt, Angehörige versenkter Schiffe zu bergen oder sie zu versorgen). Kein Problem für eine Fachkraft wie Müller. Der hatte sich als Rechtsreferendar unter anderem in der Abteilung für DDR-Unrecht bei der Staatsanwaltschaft Dresden bewähren dürfen und legt vermutlich andere Maßstäbe an. (shu)

Lesen und lesen lassen (Login erforderlich) Ich will auch!
Mehr aus: Ansichten