Aus: Ausgabe vom 29.02.2016, Seite 14 / Feuilleton

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

6: William von Baskerville (Sean Connery, re.) und der Novize Ad
Verfilmt mit Sean Connery und Christian Slater: Umberto Ecos »Name der Rose«

Wissen vor acht – Zukunft

Reproduktion ohne Männer?

Männer aufgepasst: Das Y-Chromosom könnte für die Fortpflanzung bald überflüssig werden! Wieso eigentlich Männer aufgepasst? Wäre das nicht eine Erleichterung für alle?

Das Erste, 19.45

Themenabend Umberto Eco

Hommage an den am 19. Februar verstorbenen Schriftsteller, Philosophen und Sprachwissenschaftler Umberto Eco: Zunächst Jean-Jacques Annauds bildgewaltige Adaption des Erfolgsromans »Der Name der Rose« von 1986 mit Starbesetzung. Direkt im Anschluss »Umberto Eco. Mein Leben« – ein kurz vor seinem 80. Geburtstag entstandenes filmisches Porträt (Frankreich 2012).

Arte, 20.15

Die Story im Ersten

Die NPD – Der falsche Feind? Warum ein Verbot gefährlich ist

Sind heute mit einem möglichen NPD-Verbot mehr Risiken als Nutzen verbunden? Der Beitrag will sich mit der Frage beschäftigen, welche gefährlichen Folgen ein mögliches NPD-Verbot haben könnte.

Das Erste, 22,45

Geheimnisvolle Orte

Görings Ministerium

Ein monumentaler Bau in der Mitte Berlins, der den Zweiten Weltkrieg fast unzerstört überstand. Das heutige Finanzministerium von Europas Zuchtmeister Schäuble wurde 1935 von Hermann Göring als Reichsluftfahrtministerium eingeweiht. 1945 übernahm die Sowjetische Militäradministration den Gebäudekomplex, und vier Jahre später, am 7. Oktober 1949, wurde im Großen Festsaal die DDR gegründet.

Das Erste, 23.30

Der Jungfrauenwahn

Warum es für Muslime oft schwer ist, frei zu sein

Wie verträgt sich für junge Muslime, die in einer freien Gesellschaft leben, die Herkunftskultur der Eltern mit den eigenen Wünschen? Welche Bedeutung hat dabei das Gebot der Jungfräulichkeit? Die Protagonisten des Films geben sehr persönliche Antworten auf diese Fragen.

ZDF, 23.45

Lesen und lesen lassen (Login erforderlich) Ich will auch!
Mehr aus: Feuilleton